Information und Beratung

Die Arbeit mit Personen in der jeweiligen Lebenswelt der Jugendlichen wie Angehörige, LehrerInnen und NachbarInnen soll und kann nur in begrenztem Rahmen und im Interesse der Jugendlichen stattfinden.

Diese Arbeit umfasst:

  • Informationsweitergabe bei Fragen zu jugendrelevanten Themen

  • Aufklärungsarbeit (Wo und wie kann Mobile Jugendarbeit helfen)

  • kontinuierlichen Kontakt zu Schlüsselpersonen (Personen, die häufigen Kontakt zur primären Zielgruppe pflegen)

Die Beratung Erwachsener wird nur insofern bereitgestellt, als sie für die KlientInnen förderlich ist. (In den übrigen Fällen wird auf andere Beratungsstellen verwiesen.)